http://bfw.ac.at
BFW-Forschungsdokumentation bis 2001
  Index BFW
Institut für Forstchemie und Immissionsforschung

F/6/4 Vorarbeiten zur zeitlichen und kostenmäßigen Bewertung evaluierter Stressindices im Routinebetrieb
(bisher "Vorarbeiten zur Bestimmung von verschiedenen Parametern der Stressindikation bei Forstpflanzen sowie Charakterisierung von ausgewählten Laubbaumarten mit Hilfe biochemischer Methoden")
Leiter/Leiterin Dr. M. Breitenbach
Arbeitsbeginn 1995
Geplanter Abschluss 2003, jährliche Zwischenberichte
Ziel Zur Bewertung der Disposition von Waldbäumen mit Hilfe von Stressfrüherkennungsparametern wurden in den letzten 15 Jahren im Rahmen des Projektes G3 vielfältigste Teilprojekte abgewickelt. Gruppen der Universitäten und Forschungseinrichtungen bewerteten biochemische, histochemische, biometrische, enzymatische und pflanzenphysiologische Parameter im Hinblick auf ihre Tauglichkeit als Stressfrüherkennungsparameter. Aus dieser Vielzahl wurden mit Hilfe eines Computermodells und einer Mustererkennung eine intensive Verknüpfung der einzelnen Parameter vorgenommen und ein Katalog von tauglichen Kriterien zur Bewertung der Disposition von Waldbäumen erstellt.
Im Rahmen des gegenständlichen Forschungsprogrammpunktes soll der Kosten- und Zeitaufwand für eine Übernahme in einen Labor-Routinebetrieb unter Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachdisziplinen abgeschätzt werden.

Projektort
Mitarbeiter Dipl.-Ing. Dr. F. Herman, Univ.-Doz. Dr. G. Wieser, Universität Graz und anderer nationaler und internationaler Institutionen

BFW home | Alle Projekte bis 2001 (FBVA Einteilung) | Publikationslisten