http://bfw.ac.at
Arbeitsprogramm - Detailansicht Projekt 2002-122
  Index BFW
Institut für Naturgefahren und Waldgrenzregionen
2002-122 Vegetation als Indikator des Abflusspotentials
Betroffene Themen der
Mehrjahresplanung
Vegetation als Indikator von Naturgefahrenpotentialen, Schneedeckenmodelle, Abschätzung des Abflussverhaltens in Wildbacheinzugsgebieten, Hydrologisches Potential von Berggebieten
Projektleitung Bernhard Kohl
Stellvertretung Gerhard Markart
Projektbeginn 01.01.2001
Projektende 31.12.2005
Projektziel Untersuchung der Eignung von Pflanzen und Pflanzengesellschaften als Indikatoren hinsichtlich des Abflusspotentials für die Niederschlags-Abflussmodellierung, um die Prädispositionen für die Abflussbildung abzuleiten, Erarbeitung von Grundlagendaten für die Niederschlags-Abflussmodellierung (Abfluss-Zeigerzahlen, Abflusspotentialkarten), Zusammenführung bestehender Zeigerwerte (Feuchtezahl, Dispersitätszahl, Humuszahl, Lebensform, soziologisches Verhalten,...) zu "Abfluss-Zeigerzahlen", GIS-basierte Erstellung von Abflusspotentialkarten aus Vegetationskarten und Ableitung von Entwicklungsszenarien, Untersuchung des Einflusses der Biomasse auf das Abflussgeschehen unter Verwendung von Niederschlagsexperimenten, um Rückschlüsse über Infiltrationshemmnis und Rauhigkeit der Vegetation für die Niederschlags-Abflussmodellierung sowohl quantitativ (Abflussbeiwert) als auch qualitativ (Konzentrationszeit) abzuleiten
Geplante Produkte Symposium mit user-group, Publikationen in Journalen für die Praxis (z.B. Interpraevent), FBVA-Bericht, Publikationen in reviewten Zeitschriften
Meilensteine Endgültige Fertigstellung der "Abfluss-Zeigerwerte". Teilbericht: "Abfluss-Zeigerwerte" Umsetzung der "Abfluss-Potentialkarten" in zwei Niederschlags-/Abflussmodellen (ZEMOKOST, ZFD) als GIS-Applikation. Abschluss der Felderhebungen: Infiltrationshemmnis und Rauhigkeit Vorträge/Poster Interprävent 05/2004
Ruckfragen Bitte an: bernhard.kohl@bfw.gv.at

BFW Index | Alle Projekte ab 2002 | Publikationslisten