http://bfw.ac.at
Arbeitsprogramm - Detailansicht Aufgabe 2002-3
  Index BFW
Institut für Genetik
2002-3 Biochemische Untersuchungen von Forstsaatgut
Verantwortlich Michael Mengl
Stellvertretung Thomas Geburek
Aufgabe Amtliche Kontrolle von forstlichem Vermehrungsgut, Überwachung des Verkehrs mit forstlichem Vermehrungsgut, Identitätsprüfung von Saatgut mittels genetischen Methoden, Verantwortlich für die Lagerung und Bereithaltung (Auspflanzung bei mangelnder Langzeitlagerfähigkeit) der einlangenden Saatgutbelegproben für einen Zeitraum von 10 Jahren als Referenzmaterial, insbesondere für die wissenschaftliche Beurteilung von Eigenschaften (genetisch, biochemisch, Wuchsformen, Phänologie), Vergleichsuntersuchungen zur Klärung von herkunftsspezifischen Fragen, Bescheidwesen.
Meilensteine 4/2005: Beerntung von fünf Eichenbeständen[StEi5(6.2/sm), StEi10 (8.1/ko), StEi1(8.2/ko), StEi1(9.2/sm), TrEi2(4.2/sm)] 5/2005: Abschluss der Genotypisierung (insgesamt vier Markersysteme)von fünf Eichensaatgutbeständen [Tr.Ei6(8.1/ko), St.Ei7(7.1/sm), St.Ei4(9.1(sm), St.Ei2(9.1/sm), St.Ei2(7.1/sm)] 5/2005:Abschluss der Genotypisierung (insgesamt vier Markersysteme)von drei Saatgutbeerntungen [St.Ei 2(7.1/sm), St.Ei 4(9.1(sm), St.Ei2(9.1/sm)] 11/2005: Datenbank aktualisert
Ruckfragen Bitte an: michael.mengl@bfw.gv.at

BFW Index | Alle Projekte ab 2002 | Publikationslisten