http://bfw.ac.at
Arbeitsprogramm - Detailansicht Projekt 2002-67
  Index BFW
Institut für Waldschutz
2002-67 PHRAME
EU-Forschungskooperation QLRT-2001-00672: Development of Improved Pest Risk Analyses techniques for quarantine pests, using pine wood nematode, Bursaphelenchus xylophilus, in Portugal as a model system
Externe Partner Forestry Commission Agency (UK, Koordinator), Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft (D), Universidade de Evora (P), Departemento de Agroecologia (E), INRA (F) INIA (P)
Betroffene Themen der
Mehrjahresplanung
verfeinerte Diagnosemethoden für Quarantänefragen
Projektleitung Christian Tomiczek
Stellvertretung Hannes Krehan
Projektbeginn 01.02.2003
Projektende 31.12.2005
Projektziel Verbesserung der PRA (Beurteilung des Gefährdungspotentials von Krankheiten und Schädlingen) im Bereich der Pflanzengesundheit und Entwicklung neuer Bekämpfungsstrategien auf der Basis wissenschaftlicher Grundlagen und Erkenntnisse am Beispiel des Kiefernholznematoden in Portugal.
Aufgaben der FBVA: Morphologische (REM) und molekularbiologische Definition europäischer Monochamus - Arten und Herkünfte. Rolle verschiedener Monochamus-Arten als Vektor des Kiefernholznematoden. Früherkennung von Nematodenbefall an stehenden Bäumen. Untersuchung weiterer Insektenarten als potentielle Überträger der Bursaphelenchus - Nematoden. Besonderheiten der Vektor-Schädling-Beziehung. Biologie der Monochamus-Arten auf der Iberischen Halbinsel. Mögliche Ausbreitung von Bursaphelenchus xylophilus in Nachbarstaaten und dessen Auswirkungen auf das Ökosystem Wald. Pathogenitätsuntersuchungen mit der portugiesischen Herkunft von B.x. unter verschiedenen europäischen Klimabedingungen und Testung an verschiedenen Baumarten. Morphologische und molekularbiologische Definition europäischer Monochamus-Arten und Herkünfte. Aufbau einer Bursaphelenchus-Datenbank (Literatur und Information) und Referenzsammlung. Verbesserte Verfahren zur Beurteilung von Gefährdungspotentialen fremdländischer Schädlinge und Krankheiten (PRA).
Projekthypothesen: Durch neue Erkenntnisse aus dem Kiefernholznematodenbefall in Portugal lassen sich verbesserte PRA- Methoden und Bekämpfungsstrategien ableiten.
Geplante Produkte Datenbank, Software
Siehe auch bursaphelenchus Projekt der EU
Ruckfragen Bitte an: hannes.krehan@bfw.gv.at

BFW Index | Alle Projekte ab 2002 | Publikationslisten