http://bfw.ac.at
Arbeitsprogramm - Detailansicht Projekt 2002-97
  Index BFW
Institut für Waldschutz
2002-97 Bewertung der Eignung von biochemischen Parametern zur Stressfrüherkennung bei Fichte auf ihre Praxistauglichkeit zum Screening von Problemgebieten
Betroffene Themen der
Mehrjahresplanung
Langfristige Ökosystemforschung zu Ursachen/Wirkungen von natürliche Stressoren und Luftschadstoffen
Projektleitung Margarethe Breitenbach
Projektbeginn 01.01.2001
Projektende 31.12.2006
Projektziel Austestung von Stressfrüherkennungsparametern bei Fichten zur Bewertung ihrer physiologischen Disposition, Feststellung der Dynamik und Bandbreite dieser Parameter. Auffinden weiterer multivariater, biochemischer Mustertypen und ihre Zuordnung zu den entsprechenden Stress- oder Standortsvarianten.
Geplante Produkte Publikation.
Meilensteine Analyse der Antioxidantien Ascorbinsäure, Glutathion und alpha-Tocopherol sowie der Pigmente an Fichtennadeln die 2004 beprobt wurden. Probenahme Ende August/Anfang September auf den Versuchsflächen in Achenkirch, in Murau und im Bodental. Erweiterte multivariate Datenanalysen durch Biometrie. Beginn der Analysen der Antioxidantien und Pigmente von 2005 beprobten Fichten. Verfassen einer Publikation.
Ruckfragen Bitte an: hans.hauer@bfw.gv.at

BFW Index | Alle Projekte ab 2002 | Publikationslisten