http://bfw.ac.at
Arbeitsprogramm - Detailansicht Projekt 2003-8
  Index BFW
Institut für Naturgefahren und Waldgrenzregionen
2003-8 NAB
Naturraumanalyse in alpinen Bergebieten als Basis für die Weiterentwicklung von Präventions- und Risikomanagementsystemen für Naturgefahren - Evaluierung ETALP
Externe Partner Landesforstdirektion Tirol (Gesamtprojektleitung) - Dr. Hubert Kammerlander, Dipl.Ing. Kurt Ziegner

FTD f. WLV, Geologische Stelle (Workpackageleitung) - Dr. Hans Angerer

Büro für Geoökologie - Dr. Herbert Pirkl

Bayerisches Landesamt für Wasserwirtschaft - Univ.Doz. Dr. Günther Bunza

Wildbachverbauung Slowenien - Dr. Ale¡ Horvat
Betroffene Themen der
Mehrjahresplanung
F5 Naturgefahrenforschung und Umgang mit Georisken Abschätzung des Abflussverhaltens in Wildbacheinzugsgebieten Verhalten von Einzugsgebieten bei Dauerregen
Projektleitung Bernhard Kohl
Stellvertretung Gerhard Markart
Projektbeginn 01.07.2003
Projektende 01.01.2006
Projektziel Evaluierung und Optimierung der im Rahmen von ETALP entwickelten prozessorientierten Vorgangsweise zur Erfassung und Bewertung von Abfluss-, Erosions- und Transportvorgängen in Wildbacheinzugsgebieten.

Dem Projekt liegen folgende Arbeitshypothesen zugrunde:
a) Die im Werkzeugkoffer von ETALP enthaltenen Anleitungen und Verfahren sind universell und nachvollziehbar auf den drei Maßstabesebenen (regionaler Maßstab, mittlere Ebene, Detailmaßstab) anwendbar.
b) Es ist möglich nach dem in ETALP erstellten Handbuch unter Verwendung von Satellitendaten, Orthophotos, Landnutzungsdaten und geologischen Grundlagen sowie punktueller terrestrischer Verifizierung Gefahrenhinweiskarten für die regionale Ebene mit hinreichender Genauigkeit zu entwerfen.
c) Ebenso ist es möglich nach den ETALP erstellten Handbüchern für die mittlere Ebene und die Detailebene die Abflusseigenschaften beitragender Flächen in Wildbacheinzugsgebieten zu ermitteln und nachvollziehbar Gebietsabflussfracht und Spitze in Wildbacheinzugsgebieten zu ermitteln.

Projektziele:
a) Weiterentwicklung und Anwendung effizienter Planungstools zur Prävention vor Naturgefahren auf regionaler, lokaler und detaillierter Ebene.
b) Verbesserung der Vorhersage von Entwicklungen und der Bewertung von Naturgefahrenprozessen.
c) Optimierung und Ergänzung der im Werkzeugkoffer ETALP enthaltenen Verfahren.
Geplante Produkte Optimierte und evaluierte Verfahren zur standardisierten Erfassung und Bewertung von Abfluss- und Erosionsvorgängen in Wildbacheinzugsgebieten auf regionaler, mittlerer und detaillierter Ebene. Präsentation / Demonstration vor möglichen Anwendern: Workshop, Schulungen für die Mitarbeiter des Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Behörden, Zivilingenieure. Publikation: Bericht, Beiträge in Anwenderorientierten Zeitschriften und Fachzeitschriften.
Meilensteine April 2004: Abschluss Recherche Datengrundlagen für Testgebiete ¿ regionale Ebene Dezember 2004: Abschluss terrestrische Verifizierung Ergebnisse regionaler Bewertung, Zwischenbericht
Ruckfragen Bitte an: bernhard.kohl@bfw.gv.at

BFW Index | Alle Projekte ab 2002 | Publikationslisten