http://bfw.ac.at
Arbeitsprogramm - Detailansicht Projekt 2005-1
  Index BFW
Institut für Waldökologie und Boden
2005-1 Wiederholung der Waldboden-Zustandsinventur auf den Level I (Level II) Flächen (Forest Focus - BioSoil)
Externe Partner EU (FSCC);
ARC Seibersdorf,
Geologische Inst. der BOKU und Univ. Wien,
Umweltbundesamt
Betroffene Themen der
Mehrjahresplanung
F2 - Biodiversität und langfristige Ökosystemforschung F7 - Inventurverfahren und Monitoring
Projektleitung Franz Mutsch
Stellvertretung Michael Englisch
Projektbeginn 01.02.2005
Projektende 31.01.2008
Projektziel Die Wiederholungsaufnahme der Level-I-Flächen (EU-Flächen) der WBZI (Erstaufnahme 1987-89) soll mit modernen aber mit der Erstaufnahme vergleichbaren Methoden erfolgen. Dabei wird einerseits der aktuelle Bodenzustand erfasst, andererseits wird versucht, allfällige Veränderungen des Bodenzustandes festzustellen. Der langsame Ablauf bodenchemischer Prozesse und die vielerorts hohe kleinräumige Variabilität der Standorte erschweren die Lösung einer solchen Aufgabe, machen die Forschungen auf diesem Gebiet aber umso notwendiger (die Bodendauerbeobachtungen auf den Level-II-Flächen stellen aus diesem Grund eine wichtige Ergänzung dar).
    Folgende vorrangige Teilziele werden daher formuliert:
  • Methodische Verbesserungen zur Erfassung zeitlicher Veränderungen (getrennte Analyse von Proben einer Fläche zur Abschätzung des Streuungsmaßes; Vergleich von Altanalysen mit Nachanalysen der gleichen Probe)
  • Information über die aktuelle Kohlenstoffspeicherung und Änderung des Kohlenstoffvorrates (Kyoto-Protokoll)
  • Ernährungskundliche und bodenchemische Wirkungen von Maßnahmen der Waldboden-Melioration und naturnahem Waldbau
  • Schadstoffbelastung von Waldböden
Geplante Produkte Für die EU: Test des ICP Forests Soil Manual auf seine Eignung für ein europaweites, nutzungsübergreifendes Bodenmonitoring im Speziellen und ein Umweltmonitoring im Allgemeinen. Für Österreich: Information über den Waldboden als Grundlage und Entscheidungshilfe zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben und Ableitung von Handlungsempfehlungen für Politik, Wirtschaft und Verwaltung
Meilensteine 31.12.2005: Abschluss der Start und Vorbereitungsphase inkl. Beprobung von 20 Level-I-Flächen und 5 Level-II-Flächen. 28.02.2006: Abschluss der Analytik der 2005 beprobten Flächen inkl. Analyse der entsprechenden Proben der Ersterhebung. 31.10.2006: Abschluss der kompletten Geländeerhebung. 31.10.2007: Abschluss der kompletten Analytik. 31.12.2007: Abschluss der Auswertung. 31.01.2008: Berichtslegung
Ruckfragen Bitte an: michael.englisch@bfw.gv.at

BFW Index | Alle Projekte ab 2002 | Publikationslisten