Forstliche Bundesversuchsanstalt - Index

Index


Weltweit berühmter Experte für Bock- und Borkenkäfer
Ing. Carolus Holzschuh wurde 60

Holzschuh Ing. Carolus Holzschuh, der 1998 sein vierzigjähriges Dienstjubiläum an der Forstlichen Bundesversuchsanstalt beging, feierte am 7. November seinen 60. Geburtstag. Der Jubilar, der am 7.11.1939 in Groß-Vassach/Ktn. geboren wurde, hat sich in der Entomologie als Spezialist für Bock- und Borkenkäfer einen internationalen Namen gemacht. Nach dem Besuch der Bundesförsterschule in Bruck/Mur arbeitete er zuerst in der Liechtenstein´schen Forstverwaltung in Rosenbach /Ktn. und trat dann als Forstadjunkt in die seinerzeitige Außenstelle der FBVA in Lienz ein. Seit 1958 arbeitet er am Institut für Forstschutz. Mehr als 800 neue Käferarten hat Holzschuh bisher entdeckt und beschrieben, vor allem für den asiatischen Raum. Seine Studienaufenthalte führten ihn nach Saudiarabien, Anatolien, Oman, Afghanistan, Pakistan, Kaschmir, Laos und China, in den Iran und in die Himalaya-Länder Bhutan und Nepal. Rund 60 Publikationen zeugen von seiner im In- und Ausland hoch geschätzten Arbeit.

Direktor Dipl.Ing. Friedrich Ruhm

 

1999-11-15 (LinR) Index