Forstliche Bundesversuchsanstalt - Index Index | Forschung | Publikationen

Die FBVA geht in die Buchhandlung

Ein Duft von Wald bei Amadeus 29. August bis 9. September 2000
Waldtag im Amadeus Samstag 2. September 2000

Eine unkonventionelle Begegnung - die Forstliche Bundesversuchsanstalt präsentiert sich unter Büchern! Und zwar vom 29. August bis zum 9. September 2000 bei der Buchhandlung Amadeus im Steffl.

"Waldtag im Amadeus", ein Event mit lebenden Bäumen, WaldexpertInnen des Waldforschungszentrums, einem Waldvideo mit Josef Hader und einem Waldquiz, ist am Samstag 2. September 2000.

Mit der Schau "Ein Duft von Wald" hat sich die Forstliche Bundesversuchsanstalt (FBVA) - das Waldforschungszentrum des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft – bei der Science Week Austria 2000 im Mai am Wiener Westbahnhof eine Auszeichnung vom Veranstalter geholt.

Größte Attraktion sind auch bei "Amadeus" wieder die lebenden Bäume aus dem forstlichen Versuchsgarten der FBVA: Fichte, Kiefer, Buche und Tanne, Eibe, Esche, Hainbuche, Linde, Elsbeere, Ulme etc.

Highlights aus der Waldforschung der FBVA wie Vaterschaftstests für Waldbäume, Wald-Monitoring, der Zusammenhang von Waldböden und Treibhausgasen, Borkenkäfer und Forstsamen sind die Themen. Videofilme über den Wald, u.a. "Holz wächst im Wald" mit Josef Hader, beleben zusätzlich die Präsentation.

Am 2. September, dem "Waldtag im Amadeus", sind ExpertInnen vom Waldforschungszentrum FBVA im Amadeus und informieren über die Situation der heimischen Wälder. Bei einem einfachen Waldquiz gibt es kleine tolle Geschenke zu gewinnen.

Amadeus im Steffl, Kärntnerstrasse 19, A-1010 Wien, Tel.: +43-1-5131450

http://www.amadeusbuch.at


Index | Forschung | Publikationen
LinR 2000-09-08