Eschen beurteilen und sicher fällen - Lehrgang für Forsttechnik und Sicherheit

»Kurs buchen
Kursinformation
Kursnummer GM20-60
Beginn 27.05.2020 09:00
Ende 27.05.2020 16:00
Veranstaltungsort Traunkirchen
Min. Teilnehmer
Max. Teilnehmer 16 
Anmeldeschluss 05.05.2020 
Teilnahmevoraussetzung  
 
Beschreibung Das Eschentriebsterben sorgt für viele geschädigte und abgestorbene Eschen in unseren Wäldern. Die sichere Fällung ist oftmals eine Herausforderung – das zähe Holz der Esche neigt zum Aufreißen, außerdem sorgen dürre Kronen, sowie Pilzbefall im Stamm- und Wurzelbereich für schwer zu kontrollierende Bedingungen. Für eine sichere Fällung sind einerseits die Einschätzung der Situation und andererseits das Wissen über verschiedene Fällmethoden und Fällhilfen erforderlich. Im Seminar werden typische Situationen vorgestellt und im Rahmen eines Waldpraktikums gezeigt. Außerdem werden erste Erfahrungen aus Zugversuchen von befallenden Eschen vorgestellt.
Veranstaltungstyp Seminar
Mitzubringen Arbeitsjacke
Forstarbeiterschuhe mit Motorsägenpiktogramm
Gesetzliche Schutzausrüstung
Handwerkzeug
Helm mit Gesichts- und Gehörschutz
Motorsäge
Schnittschutzhose
Kursbetreuer Sperrer Siegfried 
Ansprechperson Brunner Alexandra 

Kurskosten
Kursbeitrag 120,00 
Kursbeitrag gefördert 60,00  - Kursbeitrag für förderbaren Personenkreis - weitere Informationen finden Sie unter unseren Geschäftsbedingungen - Förderung VOLE
Verpflegungskosten  
Kosten Nächtigung  

Förderung
Programm Ländliche Entwicklung Ja 
Teilnehmerförderung möglich Ja 
Förderung über Bildungskonto  
Antragsdokumente