Forstliche Erschließung - Forstwegebau am aktuellen Stand der Technik

Kurstermin verstrichen
Kursinformation
Kursnummer OS17-79
Beginn 17.10.2017 09:00
Ende 17.10.2017 16:30
Veranstaltungsort Ossiach
Mitveranstalter  
Min. Teilnehmer 20 
Max. Teilnehmer 30 
Anmeldeschluss 17.10.2017 
Teilnahmevoraussetzung  
Beschreibung Forststraßen sind die Bewirtschaftungsgrundlage jedes Waldes. Ihr Bau und ihre Erhaltung brauchen fundiertes Fachwissen. Die rechtlichen und technischen Grundlagen sowie die Voraussetzungen für den Erhalt forstlicher Förderungsmittel sind Inhalt dieses Seminars. Programm: Rechtliche Aspekte des Forstwegebaues-DI Franz Pikl; Bezirksforstinspektion Völkermarkt. Forststraßenbau – Förderung-DI Günther Geretschläger; Amt der Ktn. LReg.- Abteilung 10. Moderner Forststraßenbau – Aktueller Stand der Technik, Sanierung, Instandsetzung und Wassermanagement- DI Gundrich Natmessnig; Zivilingenieur für Forst- und Holzwirtschaft. Exkursion: Rahmenbedingungen für die forstliche Erschließung, Forststraßenbau und Sanierung und Wassermanagemente.
Kursthemen Individualberatung/Sonstige Veranstaltungen
Veranstaltungstyp Kurs
Zielgruppen Bäuerliche Waldbesitzer
Forstfachleute
Forstpersonal
Forstunternehmer
Interessierte
Waldbesitzer allgemein
Mitzubringen Schreibzeug
Wetterfeste Kleidung
Kursbetreuer Jonach Daniel 
Ansprechperson Jonach Daniel 

Kurskosten
Nicht geförderter Kursbeitrag 90,00 
Geförderter Kursbeitrag  
Verpflegungskosten  
Kosten Nächtigung  
Kosten Frühstück  
Kosten Mittagessen  
Kosten Abendessen  

Förderung
Programm Ländliche Entwicklung Nein 
Teilnehmerförderung möglich Nein 
Förderung über Bildungskonto  
Antragsdokumente