Forstliche Bundesversuchsanstalt - Index Publikationen
Liste der Neuerscheinungen

FBVA-Berichte
Nr. 111

F. Müller (Hrsg.):
Mariabrunner Waldbautage 1999. Umbau sekundärer Nadelwälder

   
Schlüsselworte

Sekundäre Nadelwälder , Bestandesumwandlung Waldökosystemsanierung, Fichtenmonokulturen, biotische und abiotische Schadfaktoren, potenzielle natürliche Vegetation , Baumartenwahl

   
Keywords

secondary conifer forests, stand conversion, forest restoration, spruce monocultures . biotic and abiotic destructive agents, potential natural vegetation, choice of tree species

Inhaltsverzeichnis

Kapitel I: Was sind sekundäre Nadelwälder (PDF, 700 KB)

F. Starlinger:
Vegetationskundliche Charakterisierung von sekundären Nadelwäldern und Nadelholz-Forsten

G . Koch:
Vergleich potenzieller natürlicher und aktueller Baumartenverteilung in forstlichen Problemgebieten

W. Kusché:
Geschichtliche Entwicklung, Umfang und Verteilung sekundärer Fichtenwälder im Alpenvorland

Kapitel II: Warum sind sekundäre Nadelwälder gefährdet? (PDF, 950 KB)

M. Englisch:
Standortsveränderungen in sekundären Nadelwäldern - Einige Fallbeispiele zur Veränderung von Standortseigenschaften und der Gefährdung von Beständen

G. Glatzel, CH. Neubauer, T. W. Berger:
Waldbodenzustand in sekundären Fichtenwäldern und in Mischbeständen auf den Screeningflächen des Spezialforschungsbereiches (SFB) Waldökosystemsanierug

Ch. Tomiczek:
Überblick über die Forstschutzprobleme in sekundären Nadelwäldern

U. Nopp, S. Netherer E. Führer:
Bestimmungsschlüssel für die Schadensprädisposition fichtenreicher Bestände gegenüber verschiedenenbiotischen und abiotischen Schadfaktoren

E. Halmschlager, H. Anglberger A. Neumüller:
Die Bedeutung des Sirococcus–Triebsterbens in sekundären Fichtenwäldern

Th. Kirisits, R. Grubelnik E. Führer:
Die ökologische Bedeutung von Bläuepilzen für rindenbrütende Borkenkäfer

Kapitel III: - Welche Baumartenwahl?

F. Müller:
Ökologische Aspekte der Baumartenwahl bei der Umwandlung sekundärer Nadelwälder

U. Schultze:
Genetische Aspekte bei Umbau sekundärer Nadelwälder

K. Johann †:
Auswirkung und Bedeutung der Baumartenwahl für den Forstbetrieb

Kapitel IV - Praktische Durchführung und Forschungsbedarf

Berichte und Anregungen von der Praxis

H. Iby
Amt der Burgenländischen Landesregierung, Landesforstinspektion, Eisenstadt

P. Kar
Landwirtschaftskammer für Oberösterreich, Linz

B. Mitterbacher
Castell-Castell’sche Forstverwaltung, Hochburg/Oberösterreich

K. Gotsmy
Landesforstdirektion Niederösterreich, St. Pölten

R. Weilharter
Landesforstdirektion Oberösterreich; Linz

P. Weinfurter
Österreichische Bundesforste-AG, Wien

Bisherige Erfahrungen auf Versuchsflächen

R. Jandl, F. Starlinger E. Herzberger:
Die Wirkung von Düngung und waldbaulichen Meliorationsmaßnahmen auf Bodenchemie und Vegetation im Versuch Dobrowa

L. Wiener:
Fichtenblattwespe - Forstschutzprojekt Nördlicher Flachgau

W. Ruhm:
Versuche zur Teilflächenkultur als Maßnahme zum Umbau sekundärer Nadelwälder

Forschungsbedarf

H. Hasenauer H. Sterba:
Der Spezialforschungsbereich Waldökosystemsanierung

E. Leitgeb:
Forstökologischer Forschungsbedarf bei der Umwandlung sekundärer Nadelwälder

   
Bestellungen 

Bibliothek der Forstlichen Bundesversuchsanstalt
Tel. +43-1-878 38/1216
Fax +43-1-878 38/1250
Email: gudrun.schmidberger@bfw.gv.at

Preis: ATS 350,--


MülF/FeiH, 2000-08-23, Rückfragen: ferdinand.mueller@bfw.gv.at
Index | Forschung | Publikationen