Forstliche Bundesversuchsanstalt - Index Publikationen
Liste der Neuerscheinungen

FBVA-Berichte
Nr. 113

F. Herman (Hrsg.):
Forschungsergebnisse und Forschungsbedarf zum Thema „Sustainable Future of Mountain Forests in Europa“ (PDF 963 KB)

Kurzfassung

Kurzfassung: Im Rahmen der 3. Ministerkonferenz im Juni 1998 in Lissabon wurde die „General Declaration” angenommen sowie die Resolutionen L1 und L2 unterzeichnet. Mit dieser bestärkt Europa seinen Willen, die vielfältigen ökologischen, ökonomischen, kulturellen und sozialen Leistungen des Waldesnachhaltig sicherzustellen und weiter auszubauen. Die Minister haben in Lissabon u.a. festgelegt, dieUmsetzung früherer, im Rahmen der Ministerkonferenzen in Strassburg und Helsinki eingegangenen Verpflichtungen in Zusammenarbeit mit internationalen Gremien und Organisationen zu fördern. Aus diesem Grunde wurde die Weiterführung der Umsetzung der Resolution S4 „Adapting the management of mountain forests to new environmental conditions” veranlasst und das neu gegründete Europäische Bergwälderobservatorium (European Observatory of Mountain Forests - EOMF) beauftragt, eine Arbeitsunterlage zum Europäischen Bergwälder-Aktionsplan (European Mountain Forests Action Plan – EMFAP) zur Umsetzung der Resolution S4 zu erstellen. Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft hat die Forstliche Bundesversuchsanstalt beauftragt, konkrete Forschungsergebnisse und den Forschungsbedarf zum Thema „The sustainable future of mountain forests in Europe” zu kompilieren. Hierbei sollte vor allem auf die in der Resolution S4 formulierten Themenkomplexe Teil I/10 Bezug genommen werden. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Waldbau der Universität für Bodenkultur wurden die vorliegenden Beiträge als erster Ansatz zur Darstellung von Forschungsergebnissen und Forschungsbedarf erstellt und Forderungen für eine harmonisierte europäische Vorgangsweise zur Sicherung der Nachhaltigkeit aufgelistet.

   
Schlüsselworte

Bergwälder,Nachhaltigkeit, Biodiversität, Forschungsbedarf

   
Abstract 

Abstract. [“Sustainable Future of Mountain Forests in Europe“: Results and Research Needs.] Within the framework of the Third Ministerial Conference which took place in June, 1998 in Lisbon, the “General Declaration” was adopted and the Resolutions L1 and L2 were signed. By doing this, Europe enhances its willingness to promote and safeguard the various ecological, economic, cultural and social benefits of the forest on a sustainable basis. In Lisbon, the ministers agreed to promote the implementation of commitments made previously within the framework of the Ministerial Conferences in Strasbourg and Helsinki in collaboration with international bodies and organisations. For this reason the continuation of the implementation of Resolution S4 ”Adapting the management of mountain forests to new environmental conditions” was endorsed and the newly established European Observatory of Mountain Forests - (EOMF) was charged with the preparation of a working document for the European Mountain Forests Action Plan – (EMFAP) designed for the implementation of Resolution S4. The Austrian Federal Ministry of Agriculture, Forestry, Environment and Water Management has charged the Austrian Federal Forest Research Center with the compilation of concrete research results and research needs relating to the theme ”The sustainable future of mountain forests in Europe” taking into account the topics formulated in part I/10 of Resolution S4. In cooperation with the Institute of Silviculture of the University of Agricultural Sciences the present paper has been prepared as a first approach to present research results and research needs followed by a list of demands for harmonised actions for sustainable management of forests at the European level.

As an introduction to the overall design task the federal Forest Development Plan is presented from an analytical and historical point of view. Being a very basic part of the design the data model definition has been already accomplished and a respective database application been implemented. On basis of and complementary to the development work done so far a compilation model for the spatial and attributive data transferred from local planning and data capture is described. This is supported by example data of two adjacent Austrian districts. Changes and supplements to be made for the implementation of the WEP-Austria-Digital-design to the current guidelines for the Forest Development Plan are indicated..

Keywords

Mountain forests, sustainability, biodiversity, research needs

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Forschungsergebnisse und Forschungsbedarf

2.1 Bestimmung geographischer Einheiten durch Identifizieren und Untersuchung aller Umweltfaktoren sowie die Festlegung von Aktionen, die nach Einheit umzusetzen sind

2.2 Herstellung von ökologischen Kartenaufzeichnungen auf Tal- bzw. Wasserscheidenebene, einschließlich Daten über Umwelt und Risiken

2.3 Datenbanken auf nationaler Ebene

2.4 Verbesserung des Verständnisses über das Zusammenwirken des Wasserkreislaufes, der Flora, des Bodens und des Felsuntergrundes, um Gefahren einzuschätzen, die aufgrund einer veränderten Bodennutzung entstehen

2.5 Verbesserung der ökologischen Stabilität und die Einschränkungen unkontrollierter künstlicher Eingriffe in Bergwaldumgebungen

2.6 Entwicklung ergänzender Finanzierungskonzepte, wo die Einkünfte aus der Forstwirtschaft nicht ausreichen um die Kosten des Waldbaues zu decken

3 Forderungen für eine harmonisierte europäische Vorgangsweise zur Sicherung der Nachhaltigkeit

   
Bestellungen 

Bibliothek der Forstlichen Bundesversuchsanstalt
Tel. +43-1-878 38/1216
Fax +43-1-878 38/1250
Email: gudrun.schmidberger@bfw.gv.at

Preis: ATS 120,-


HerF/FeiH, 2000-08-23, Rückfragen: friedl.herman@bfw.gv.at
Index | Forschung | Publikationen