Kinder-Workshop Ferienspiel 2015:
Was passiert unter der Wiese?


Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Bodens ausgerufen. Böden sind die „Haut“ unserer Erde, die durch Verwitterung im Laufe von
Jahrtausenden entstanden sind. Sie bilden eine unentbehrliche Lebensgrundlage für den Menschen und Lebensraum für Pflanzen und Tiere.

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) veranstaltet in Kooperation mit Umweltbundesamt und Ages am Mittwoch, den 22. Juli 2015 von 10 bis 11.45 Uhr auf dem Gelände Schönbrunn (Seckendorff-Gudent-Weg 8, 1130 Wien) einen Bodenworkshop (Ferienspiel) für acht- bis elfjährige Mädchen und Buben.

Themen der Stationen

Grundula, Bruno, Stauni, Quarzina
Filterversuche, Bodentiere unter dem Mikroskop, Humuswühlen, kreative Verwendung des Bodens

Folder "Boden macht Schule"

Anmeldung

Tel.: 0043 1 4000-13 116
www.hietzing.at/Kalender

© BFW



Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW)
Austria, 1131 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 8 | Tel.: +43 1 878 38-0

Autor: Lackner C., Lehner L.

Quelle/URL: https://bfw.ac.at/rz/bfwcms.web?dok=10007