Bodenlehrpfad - Taferlklause
Bodenlehrpfad Taferlklause
  Profil 3 "Kalklehm-Rendzina"
STANDORTSMERKMALE
Seehöhe: 820 m, Hangrichtung: NO, Neigung: 59 %, Relief: Schwemm-Schuttkegel, Kleinrelief: unruhig, Grundgestein: Dolomit, Wasserhaushalt: frisch, Boden tiefgründig, Bodentyp: Rendzina, Humusform: Kalkmoder
Lv 2,5 - 1,5 cm Fi-Streu, Bu-Streu, locker gelagert, nicht durchwurzelt
Fz 1,5 - 0,5 cm Fi-Streu, Bu-Streu, locker gelagert, stark durchwurzelt
Hz 0,5 - 0 cm locker gelagert, stark durchwurzelt
Ahb 0 - 12 cm Bodenart: sL, deutlich krümelig, nicht karbonathaltig, sehr stark durchwurzelt
AhbCv 12 - 21 cm Bodenart: sL, 40-80% Grus, mäßiger Anteil Steine, undeutlich krümelig, karbonathaltig, schwach durchwurzelt
Ahb, beg21 - 32 cm
Bodenart: sL, 10-20% Grus, undeutlich krümelig, karbonathaltig, nicht durchwurzelt
BvCv
32 - 46 cmBodenart: L, 10-20% Grus, deutlich grobblockig-rund, karbonathaltig, schwach durchwurzelt
Cv
46+ cm Bodenart: L, 40-80% Grus, ohne Struktur, karbonathaltig, schwach durchwurzelt


für Erläuterung der einzelnen Bezeichnungen siehe Glossar
17.09.07 | Bearbeitung: Winter
BFW © 2007