Pro Silva Austria | Veranstaltungen | Naturnahe Waldwirtschaft | Links



»Wir setzen auf eine umfassende Erhaltung und Bewirtschaftung des Waldes
durch kontinuierliche Pflege und Nutzung«
Pro Silva Austria
Fachexkursion Baden-Württemberg und Elsass (25. - 29. August 2009)
Organisation Dr. Georg Frank
Führung in Frankreich Baron Brice De Turckheim, Dipl.-Ing ETHZ


Bilder von der Exkursion

Programm

Dienstag, 25. August

07:30   Abfahrt Wien-Mariabrunn, Anreise nach Freiburg über Salzburg – Innsbruck – Bregenz
10:00   Raststation Linz-Ansfelden, kurze Kaffeepause  
11:30   Rastsation Salzburg, Mittagspause
14:30   Innsbruck
16:30   Bregenz
19:00   Freiburg – Nächtigung Stadt Hotel Kolping

Mittwoch, 26. August
07:00   Frühstück
08:00   Abfahrt
08:30   Stadtwald Freiburg,
Führung Dr. Burgbacher, Leiter des Städtischen Forstamtes der Stadt Freiburg
Dauerwaldbewirtschaftung mit Douglasie im Mittelgebirge; Bewirtschaftungsziele, Zieldurchmesser, Bestandespflege, Erneuerung des Mischbestandes (Bu, Ei, Ta, Kie, Fi); Verwertung.

15:30   Weiterfahrt nach Colmar
Issenheimer Altar von Grünewald, Stadtbesichtigung Colmar

Abendessen und Nächtigung Auberge du Brochet in Barr

Donnerstag, 27. August
07:00     Frühstück
08:00    Abfahrt nach Dambach bei Niederbronn/Reichshofen
Führung Evrard de Turckheim, Dipl.-Ing. forest ETHZ
Dauerwaldwirtschaft seit etwa 1980, Hauptbaumarten Kie, Bu, Ei, Fi, Dougl. In jüngeren Beständen

Abendessen und Nächtigung Auberge du Brochet in Barr

Freitag, 28. August
07:00     Frühstück
08:00    Abfahrt nach Wald Landsberg - Führung Brice de Turckheim, Dipl.-Ing forest ETHZ
Überführung von Nieder- und Mittelwäldern in Dauerwald mit Ta, Bu, Ei, Es, Ah.
Erfahrungen mit Dougl., Lärche, Korsischer Schwarzkiefer; Kontrolle des Zuwachses, Stichprobeninventur

Öffentlicher Wald - Führung Ing. Marc Etienne Wilhelm, ONF

Überführung von Kiefern-Altersklassenwäldern in Dauerwald optional langfristige Verjüngung der Eiche, Überführung in Dauerwald mit Ei unter Schirm  

An der Rückfahrt Besuch von Straßburg – Stadtbesichtigung, Münster, nach Bedarf

Abschluss und Gemeinsames Beisammensein mit französischen Kollegen
Nächtigung Auberge du Brochet in Barr

Samstag, 29. August
07:00     Frühstück
08:00    Abfahrt über Freiburg – (Schwarzwald) - Bregenz – Innsbruck – Salzburg nach Wien
20:00    ca. Ankunft Wien

Kosten
Kosten pro Person ca. € 400,-
Einzahlung bitte vor Antritt der Reise auf das Pro Silva – Konto Nr. 8026908 bei der
Raiffeisen Landesbank Kärnten (BLZ 39000), Verwendungszweck „Studienreise Elsass 2009“!

Organisation und Anmeldung
Dipl.-Ing. Dr. Georg Frank
Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft
Abteilung Naturwaldforschung und Naturschutz
Hauptstraße 7, 1140 Wien
Tel.:     01 87 8 38 – 2208
Fax:    01 87 8 38 – 2250
Mobil:    0664 – 402 46 97
E-Mail:    georg.frank@bfw.gv.at

01.09.09 | Lackner, C.
hosting BFW © 2009