Schadensanalysesystem - Schadenstyp Detailansicht
  Index BFW

Lecanosticta-Nadelschütte - Lecanosticta acicola | english

Symptome    Vergilbung von Nadeln aller Jahrgänge, Nadeln mit dunklen diffusen Querbändern und Streifen, in denen grünliche Pusteln (Lupe) erkennbar sind. Oft ist nur die äußere Nadelhälfte vergilbt (Verwechslungsgefahr mit Lophodermella-Kiefernschütte), häufig verkürzt, niemals rötliche Farbtöne um die Bänder (Verwechslungsgefahr mit Dothistroma-Kiefernschütte)
Bedeutung    Mehrjähriger Befall führt zu Kronenverlichtung, Zuwachsverlusten, geringfügigem Triebsterben und Schwächung auch älterer Kiefern. Lebensbedrohend nur für Jungpflanzen. Befällt zahlreiche Kiefernarten, in Europa vorwiegend Weisskiefer und Latsche (bzw. Spirke). In Amerika als Schütte-Erreger weit verbreitet; in Europa nur lokale Vorkommen in mehreren Ländern (auch in Österreich). Wärme- und Feuchtigkeitsliebende Pilzart, daher bei uns langsame Ausbreitung in niederschlagsreichen Gebieten.
Massnahmen    Quarantäneschädling, daher bei Verdacht sofortige Meldung an den Amtlichen Pflanzenschutzdienst! Entsorgung (Verbrennen) der befallenen Pflanzen! Eine chemische Behandlung ist wirkungslos.
Betroffene Baumarten    Kiefer;
Betroffene Pflanzenteile    Nadel; Trieb/Zweig/Ast;


Mycosphaerella dearnessii: Nadelbräune, tw. nur der äußeren Nadelhälfte
Mycosphaerella dearnessii: Nadelbräune
Mycosphaerella dearnessii: Sporenlager mit austretenden Konidien
Mycosphaerella dearnessii: Sporenlager in braunen Querbändern
Mycosphaerella dearnessii: Nebenfruchtform: Sporen
Mycosphaerella dearnessii: Nebenfruchtform: Sporen

Das gezeigte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. © 2006 BFW Wien. Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe und Einwilligung des BFW für eigene Publikationen verwendet werden. Aufnahmen in hoher Qualität können Sie ausserdem beim BFW käuflich erwerben.
Setzen Sie sich bitte hiezu mit (Institut für Waldschutz) oder , unserem Öffentlichkeitsarbeiter in Verbindung.

Index BFW | Institut für Waldschutz | Schadenstypen | zurück