Schadensanalysesystem - Schadenstyp Detailansicht
  Index BFW

Eschenklunker - Gallmilbe Aceria fraxinivora | english

Symptome    Anfangs grüne, später schwarze, bis etwa faustgroße Wucherungen anstelle der Blütenstände sowie an Blättern und Zweigen, auch im Winter; verursacht durch Gallmilben, deren Saugtätigkeit die Umbildung der Blüten und Blütenstände zu holzigen Gebilden (Klunker) auslöst. In den Klunkern entwickeln sich die Gallmilben.
Bedeutung    Eschenklunker sind sehr häufig zu beobachten, oft sind Bäume geradezu übersät von den Wucherungen. Nachhaltige Schäden sind nicht bekannt.
Massnahmen    keine notwendig
Betroffene Baumarten    Esche;
Betroffene Pflanzenteile    Nadel; Trieb/Zweig/Ast;


Eschenklunker
Eschenklunker


Das gezeigte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. © 2006 BFW Wien. Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe und Einwilligung des BFW für eigene Publikationen verwendet werden. Aufnahmen in hoher Qualität können Sie ausserdem beim BFW käuflich erwerben.
Setzen Sie sich bitte hiezu mit (Institut für Waldschutz) oder , unserem Öffentlichkeitsarbeiter in Verbindung.

Index BFW | Institut für Waldschutz | Schadenstypen | zurück