Schadensanalysesystem - Schadenstyp Detailansicht
  Index BFW

Rindenbrand der Eiche - Fusicoccum quercus, Phomopsis quercella und andere Arten | english

Symptome    Zurücksterben von Heistern bzw. schwächeren Ästen; die absterbende Rinde ist nekrotisch (gelbbraun) verfärbt; winzige Pilzfruktifikationen in den Nekrosen.
Bedeutung    Fusicoccum quercus kann in Baumschulen und jungen Kulturen Schäden anrichten, wenn diese längere Zeit unter Trockenheit gelitten haben; die meisten anderen Arten von Mikropilzen an der Rinde von Eichenästen sind eher saprophytisch oder treten nur nach starker Stressbelastung auf.
Massnahmen    Kurativ kaum erfolgreich (Fungizide); vorbeugend Vermeidung von Trockenstress.
Betroffene Baumarten    Eiche;
Betroffene Pflanzenteile    Stamm; Trieb/Zweig/Ast;



Index BFW | Institut für Waldschutz | Schadenstypen | zurück