Schadensanalysesystem - Schadenstyp Detailansicht
  Index BFW

Trockenheit | english

Symptome    Blattrandnekrosen, Eintrocknen (Einrollen) der Blätter vom Blattrand her, vorzeitiger Laub-/Nadelfall - von den Triebspitzen nach innen fortschreitend. Einziehen der Kronen, oft erst im Jahr danach sichtbar; Triebabsprünge bei Pappel, Eiche, auch Borkenabsprünge (z. B. bei Platane)
Bedeutung    Besonders anfällig sind Birke, Bergahorn, Hainbuche, Erle, Fichte und Lärche. Trockenheit zu verschiedenen Jahreszeiten wirkt sich unterschiedlich aus: Frühjahrstrockenheit zeigt Symptome bereits im selben Jahr; Sommertrockenheit - Folgen meist erst in den folgenden Jahren sichtbar. Allgemeine physiologische Schwächung - Reduktion der Assimilationsmasse; bei hohem Streß, vor allem bei jungen Bäumen, auch Absterben. Erhöhte Attraktivität für sekundäre Schädlinge und Schadfaktoren.
Massnahmen    Einzelbäume: Bewässerung; vorsichtiger Rückschnitt
Betroffene Baumarten    Ahorn; Apfel; Birke; Birne; Buche; Buchs; Douglasie; Eberesche, Vogelbeere; Edelkastanie; Efeu; Eibe; Eiche; Elsbeere; Erle; Esche; Ex:Robinie; Felsenbirne; Fichte; Flieder; Forsythie; Framire; Gingko; Goetterbaum; Hainbuche; Hartriegel; Hasel; Hemlockstanne, Kanadische; Hollunder; Hopfenbuche; Kiefer; Kirsche; Kreuzdorn; Laerche; Lebensbaum (Thuje); Liguster; Linde; Magnolie; Mammutbaum, Kuesten-, Redwood; Mammutbaum, Riesen-; Maulbeere; Mehlbeere; Mispel, Deutsche-; Oelbaum; Pappel; Pimpernuss; Platane; Rhododendron; Riesenzypresse; Rose; Rosskastanie; Scheinzypresse; Schnurbaum; Spindelstrauch; Stechpalme; Tanne; Trompetenbaum; Ulme; Wacholder; Walnuss; Weide; Weinstock; Weißdorn; Zeder; Zuergelbaum;
Betroffene Pflanzenteile    Blatt; Nadel; Stamm; Trieb/Zweig/Ast; Wurzel;


Trockenheit: Birke mit Trockenschaden: vorzeitige Vergilbung der oberen Kronenteile
Trockenheit: Blattrandnekrosen bei Weissbuche
Trockenheit: Platane - Blattverluste

Das gezeigte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. © 2006 BFW Wien. Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe und Einwilligung des BFW für eigene Publikationen verwendet werden. Aufnahmen in hoher Qualität können Sie ausserdem beim BFW käuflich erwerben.
Setzen Sie sich bitte hiezu mit (Institut für Waldschutz) oder , unserem Öffentlichkeitsarbeiter in Verbindung.

Index BFW | Institut für Waldschutz | Schadenstypen | zurück