BFW-Logo
Institut für Waldwachstum und Waldbau
Versuchsflächen

Versuchsfläche Nr. 162 - Göttweig-Adalbertrast

Flächendaten
Versuchskategorie Wuchsleistung - Fremdländische Baumarten 
Konzeption Langfristige Untersuchung des Wachstums zur Beurteilung der Anbauwürdigkeit 
Versuchsort Göttweig-Adalbertrast 
BFI Krems 
Bundesland Niederösterreich 
Seehöhe 380 m 
Wuchsgebiet 9.2 Waldviertel 
Baumarten Mammutbaum;
Versuchsbeginn 1953 
Bestandesalter 138 Jahre 

Pläne
Parzellen/Kartierung

Ergebnisse
Kurzfassung "Seit seiner Entdeckung im mittleren 19. Jahrhundert ist der Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum) bekannt für seine beeindruckende Größe, sein enormes Alter und seine schroffe, Ehrfurcht gebietende Schönheit" [C. P. Weatherspoon, 1986].

Die Gefährdung durch Frost ist eine entscheidende Einschränkung für den Anbau dieser Baumart und die Lichtbedürftigkeit erfordert konsequente Freistellung. Die Wuchsleistungen sind stark von ausreichendem Niederschlagsangebot und ausreichender Wasserversorgung beeinflusst; der Mammutbaum ist also keine Alternative für trockene, flachgründige Standorte. 
Publikationen Kristöfel F.(2010): 130 Jahre forstlicher Versuchsanbau mit Mammutbaum. AFZ-Der Wald, München, 65(8): 13-14
Links
Grafiken BHD-Höhe [2017]
Tabellen Durchmesser, Höhe und Schaftholzmasse

Fotos
Kein Bild vorhanden
Adalbertrast [ 2005 ]
***
Kein Bild vorhanden
Adalbertrast - Gedenkstein für Abt Adalbert (1842-1923) [ 1953 ]
***