BFW-Logo
Institut für Waldwachstum und Waldbau
Versuchsflächen

Versuchsfläche Nr. 335 - Hofkirchen

Flächendaten
Versuchskategorie Wuchsleistung - Heimische Baumarten 
Konzeption Untersuchung von 4 Tannenherkünften in Hinblick auf die Wuchsleistung, Holzqualität und Bestandesstabilität, wobei auf den einzelnen Parzellen zwischen 175 und 275 Z-Bäume/ha gezielt gefördert werden.
Tannenherkünfte:
1. Heimische Tanne Provenienz Hausruck
2. Heimische Tanne Provenienz Gosau XII 2 A 4-9
3. Kalabrische Tanne C 39 (Provenienz Serra San Bruno – Monte Pecaraio, 1.100 – 1.400 m Seehöhe)
4. Kalabrische Tanne C 120 (Provenienz Monte Gariglione, 1.400 – 1.700 m Seehöhe)
 
Versuchsort Hofkirchen 
BFI Linz-Land 
Bundesland Oberösterreich 
Seehöhe 345 m 
Wuchsgebiet 7.2 Nördl. Alpenvorland - Ostteil 
Baumarten Tanne;
Versuchsbeginn 2010 
Bestandesalter 31 Jahre 

Pläne
Parzellen/Kartierung Parzellenplan-Provenienzen

Ergebnisse
Kurzfassung  
Publikationen Andreas Vögerl und Lukas Mair(2011): Anlage von Dauerversuchsflächen für die richtige Herkunftswahl von Tannenarten im Alpenvorland Diplomarbeit an der HFLS St. Florian
Links Die Tanne - eine Alternative hinsichtlich des Klimawandels
Weißtanne – die Herkunft entscheidet fast alles
Grafiken Gesamtwuchsleistung_Grundfläche
Kartierung_2012
Stammzahl_Oberhöhe_DG_HD-Wert
Z-Bäume
Tabellen Bestandeskennziffern [2015]

Fotos
Kein Bild vorhanden
Auszeige [ 2012 ]
***
Kein Bild vorhanden
Versuchsfläche [ 2012 ]
***
Kein Bild vorhanden
Z-Stamm Auswahl [ 2011 ]
***