Institut für Waldökologie und Boden
Mitarbeiter suchenSuche
Forschung & Ergebnisse
SINSOIL - Treibhausgase aus Singapurs Böden erforschen

Untersucht wird, wie sich der Kohlenstoff- und der Stickstoffkreislauf in einem Naturwald und in einer Parklandschaft im Zeitraum von einem Jahr verhalten. Im Fokus: die Dynamik der Treibhausgase.
weitere Information
Boden und Klimawandel - selbst erforschen

Experimentieren, messen, kritisch denken, Gefühle einbeziehen, Visionen entwickeln, zusammenarbeiten und kommunizieren bilden die Grundlage des Schul-Projektes "Boden und Klimawandel".
weitere Information
Treibhausgas-Monitoring für Singapurs Landnutzungssektor

Singapur hat in den letzten fünf Jahren erfolgreich ein neues Treibhausgas-Monitoring für den Landnutzungssektor (LULUCF) aufgebaut. Mit Unterstützung aus Österreich.
weitere Information
Potenzial der Trinkwasserspeicherung in Österreichs Wäldern

Waldböden wirken als Filter für Schadstoffe und sorgen für reines Trinkwasser. Das BFW hat gemeinsam mit der BOKU Wien Waldstandorte hinsichtlich ihres Produktionspotenzial für Trinkwasser eingeteilt.
weitere Information
Im Fokus: Stickstoff- und Treibhausgas-Bilanz

Um die Erträge in der Landwirtschaft zu steigern, wird Stickstoff als Dünger eingebracht. Doch was zu viel oder zum falschen Zeitpunkt eingebracht wird, kann schädlich für die Umwelt sein.
weitere Information
Sind Kleinwaldbesitzer auf die Folgen des Klimawandels ausreichend vorbereitet?

Die Haltung von Kleinwaldbesitzern zum Thema Klimawandel wurde im Rahmen des Projektes Private Forest Adapt erfasst. Die Gruppe der Kleinwald- besitzer reagiere kaum auf finanzielle Anreize.
weitere Information
"Gastbaumart" oder "invasive gebietsfremde Art" - ein Spannungsfeld

Im Diskurs zur globalen Gefährdung der Biodiversität sind invasive Arten ein Thema. Solche Arten wurden durch menschliche Aktivitäten außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebiets eingebracht.
weitere Information
Bodenkarte von Niederösterreich ermöglicht die Interpretation von Bodenzuständen

Am Institut für Waldökologie und Boden wurde auf Basis der landwirtschaftlichen Kartierung eine Bodenkarte von Niederösterreich erstellt. Sie ist die Grundlage für Bodenzustandserhebungen.
weitere Information
Effiziente Labormethode zur
Bestimmung labiler Bodensubstanzen

Am BFW wurde in Kooperation mit der AGES an einer kostengünstigen Methode zur Bestimmung von labilen organischen Bodensubstanzen gearbeitet.
weitere Information
Analyse auf Metaebene

Die Datenanalyse von Klimaänderungen und ihre Wirkungen auf die Bodenfunktionen ermöglichen eine integrative Zusammenschau und lassen eine bessere Darstellung der Multifunktionalität von Böden zu.
weitere Information
Yes, we change!

Managementstrategien für die Adaptierung des alpinen Waldes an den Klimawandel beinhalten die Erhaltung der Multifunktionalität, grenzübergreifendes Monitoring und die Optimierung der Bewirtschaftung.
weitere Information
NÜTZLICHE LINKS

Das BFW
Fachinstitute
Ausbildungsstätten
Bundesamt für Wald
Impressum

Datenschutzerklärung
INTERESSANTE WEBSEITEN

Herkunftsberatung Bodenkarte
FOLGEN SIE UNS

Youtube Facebook

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft
Austria, 1131 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 8 | Tel.: +43 1 878 38-0, direktion@bfw.gv.at
BFW © 2019