Bundesforschungszentrum für Wald Österreichisches Waldmonitoring (Level II) Lifeplus Logo
Waldmonitoring auf Intensivbeobachtungsflächen
Intensivbeobachtung
Die Intensivbeobachtungsflächen (Level II) des europaweiten Waldmonitorings (ICP-FORESTS) liefern seit 1995 qualitativ hochwertige Daten über Vitalität und Anpassungsfähigkeit der Bäume, Nährstoffkreisläufe, kritische Belastungsraten und Wasserhaushalt. Auf Grundlage dieser Daten können Aussagen über Klimaänderung, Luftverschmutzung, Biodiversität und Waldzustand getroffen werden. Zudem bieten die Untersuchungen auf Level II eine qualitativ hochwertige Datenquelle zur Beurteilung der Umweltsituation und der Waldentwicklung auf europäischer Ebene. Grundlageninformationen, die über das eigentliche Monitoringziel hinausgehen - wie Waldbehandlung, Holzaufkommen und erneuerbare Energie, sind ein zusätzlicher Nutzen von Level II.
Fürst A., Hauer H., Kristöfel F. Kontakt | Impressum | © BFW 2012