Deutsch    English
Ausbildungsstätten Fachinstitute
Presse
Mitarbeiter suchenSuche
Qualitätslabore für gesunde Wälder

Alfred Fürst beschäftigt sich mit der Analyse von Schwermetall- und Nährstoffeinträgen in Bäumen und kann so Auskunft über ihren Zustand geben. Seit September 2017 hat er den ICP-Forests-Chair zur Sicherung der Qualität von Laboren in Europa inne. Ein Kurzporträt 

Alfred Fürst ist Chemiker und seit 37 Jahren am BFW auf die Pflanzenanalyse von Blättern und Nadeln an Waldbäumen spezialisiert. Nun hat er seit dem “6th Meeting of the Heads of the Laboratories” in Pallanza (IT) offiziell den Chair der “ICP-Forests Working Group on Quality Assurance and Quality Control in Laboratories” von seinem Vorgänger Nils König übernommen. Gemeinsam mit der Expertin Anna Kowalska (Forest Research Institute, Raszyn) als Co-Chair leitet er die Arbeitsgruppe, die für die Verbesserung und Beibehaltung der Qualität von Laboren zuständig ist. Als eine Art Task Force ist sie im Rahmen des europäischen Waldschadensmonitoring für die chemischen Analysen von Blatt-, Nadel-, Streufall-, Bodenvegetations-, Depositions-, Bodenwasser- und Bodenproben verantwortlich.

Zuverlässige Labore sichern gesunden Wald

Da es in der Chemie und in der chemischen Analyse keine absoluten Werte gibt, sondern die Ergebnisse immer "kalibriert" werden müssen, wurde diese Arbeitsgruppe eingeführt, deren Aufgabe es ist, europaweite Tests durchzuführen. "Wir wollen über Jahrzehnte hinweg kleine Veränderungen in der Natur feststellen und keine Schwankungen in der Laborqualität. Neben der Sicherung von Qualität geht es aber auch darum, jenen Laboren Hilfestellungen zu leisten, die mit strukturellen Schwierigkeiten zu kämpfen haben. Ziel ist es, das europäische Niveau langfristig auf hohem Level zu halten", fasst Alfred Fürst die Arbeit des ICP-Forests zusammen.

Mehr über die Abteilung Immissions- und Pflanzenanalyse


© BFW

ICP Forests Working Group
trifft sich in Pallanza (IT),
Alfred Fürst (4.v.r)




NÜTZLICHE LINKS

Das BFW
Fachinstitute
Ausbildungsstätten
Bundesamt für Wald
Impressum


INTERESSANTE WEBSEITEN

Borkenkäfer Monitoring ISSW 2018 Innsbruck Herkunftsberatung Bodenkarte
FOLGEN SIE UNS

Youtube Facebook

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft
Austria, 1131 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 8 | Tel.: +43 1 878 38-0, direktion@bfw.gv.at
BFW © 2017