Deutsch    English
Ausbildungsstätten Fachinstitute
Dauerversuchsfläche 409 (bestehend)
Mitarbeiter suchenSuche
Dauerversuchsfläche 409 (bestehend)
401 410

Versuch:

409

Ort:

Karlstift

Baumart(en): Fichte
Grösse: 9 Parzellen mit jeweils 0,125 ha
Alter: 66 (1964)
Wuchsgebiet: 9.2: Waldviertel (Übersicht Hauptwuchsgebiete)
Seehöhe: 940 m
Meteorologie: Klimadatenbank
Versuchsbeginn: 1964
Versuchsende: ????, Versuch wird derzeit noch beobachtet
Ziel: Langfristige Untersuchung der Entwicklung von Folgebeständen nach verschiedenen Düngungsvarianten zur Ableitung von Behandlungskonzepten

Parzellenplan:

Ergebnisse:

Auf drei Versuchsflächen (401, 403, 408) ließ sich eine längerfristige Erhöhung des Volumenzuwachses über die gesamte Beobachtungsperiode auf insgesamt hohem Zuwachsniveau absichern. Innerhalb von 30 (bzw. 25) Jahren wurden Mehrzuwächse von 80 bis über 100 VfmSmR je Hektar festgestellt, das entspricht jährlichen Mehrzuwächsen von 2,6 bis 3,6 VfmSmR/Jahr/ha gegenüber den ungedüngten Vergleichsparzellen.
Bei drei weiteren Versuchen (402, 405, 409) ergab sich ein vergleichsweise kurzer Wirkungszeitraum von 10 Jahren auf geringfügig niedrigerem Zuwachsniveau mit Mehrzuwächsen zwischen 20 und 30 VfmSmR, bzw. ca. 2 bis 3 VfmSmR/Jahr/ha.
Bei zwei weiteren Versuchen (404, 406) konnte kein Mehrzuwachs nachgewiesen werden.
Tabelle der Düngermengen

Oberhöhe Volumen Box-Plot Grundflächenzuwachsdifferenz Zuwachs
Mehrzuwachs

Fotos:

Ansicht der Probefläche


Links: Ergebnisse von Düngungsversuchen nach 30 Jahren ertragskundlicher Beobachtung
(Kurzfassung und PDF-Auszug aus FBVA/BFW-Bericht 2000, Nr. 114)
Bestellung: FBVA-Bericht 114

Neumann, M.
NÜTZLICHE LINKS

Das BFW
Fachinstitute
Ausbildungsstätten
Bundesamt für Wald
Impressum

Datenschutzerklärung
INTERESSANTE WEBSEITEN

ISSW 2018 Innsbruck Herkunftsberatung Bodenkarte
FOLGEN SIE UNS

Youtube Facebook

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft
Austria, 1131 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 8 | Tel.: +43 1 878 38-0, direktion@bfw.gv.at
BFW © 2019