Deutsch    English
Ausbildungsstätten Fachinstitute
Rotbuche (Fagus sylvatica)
Mitarbeiter suchenSuche
Rotbuche (Fagus sylvatica)
Schadstoffgrenzwerte

Element
Einheit
Gehalt
Schwefel
g/100g
0,08
Fluor
mg/100g
0,8
Chlor
g/100g
0,10



Nährstoffgehalte

Element
Einheit
mangelhafte
Versorgung
ausreichende
Versorgung
optimale
Versorgung
Stickstoff
g/100g< 1,90
1,90-2,50
> 2,50
Phosphor
g/100g< 0,15
0,15-0,30
> 0,30
Kalium
g/100g< 1,00
1,00-1,50
> 1,50
Calcium
g/100g< 0,30
0,30-1,50
> 1,50
Magnesium
g/100g< 0,15
0,15-0,30
> 0,30
Mangan
mg/kg
< 35
35-150
> 150
Zink
mg/kg
< 15
15-50
> 50
Kupfer
mg/kg
< 5
5-12
> 12



Literatur

Burg, J. van den (1985): Foliar analysis for determination of tree nutrient status - A compilation of literature data. Rijksinstituut voor onderzoek in de bos - en landschapsbouw "De Dorschkamp" Wageningen Rapport nr. 414, 615S.

Burg, J. van den (1990): Foliar analysis for determination of tree nutrient status - a compilation of literature data. 2. Literature 1985-1989. "De Dorschkamp", Institute for Forestry and Urban Ecology Wageningen, the Netherlands Rapport nr. 591, 220S.

Bergmann W. (1993): Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen. Gustav Fischer Verlag Stuttgart. 614S.

Zweite Verordnung gegen Forstschädliche Luftverunreinigungen, 1984: Bundesgesetzblatt 199/1984.
Fürst, A.
NÜTZLICHE LINKS

Das BFW
Fachinstitute
Ausbildungsstätten
Bundesamt für Wald
Impressum


INTERESSANTE WEBSEITEN

Borkenkäfer Monitoring ISSW 2018 Innsbruck Herkunftsberatung Bodenkarte
FOLGEN SIE UNS

Youtube Facebook

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft
Austria, 1131 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 8 | Tel.: +43 1 878 38-0, direktion@bfw.gv.at
BFW © 2017