Deutsch    English
Ausbildungsstätten Fachinstitute
Institut für Waldökologie und Boden
Mitarbeiter suchenSuche

Der Fachbereich Klima befasst sich mit der Anpassung der Wälder auf den Klimawandel, den Boden als Kohlenstoffquelle / - senke, dem Druck von Schadinsekten und Pathogenen aufgrund des Klimawandels sowie Störung von Waldökosystemen.

Aufgaben und Themenschwerpunkte

  • Durchführung von Forschungsprojekten
  • Koordination der klimarelevanten Forschungsprojekte der Fachinstitute
  • Teilnahme an Arbeitsgruppen

Forschung

Tief verwurzelt - Kohlenstoffvorräte berechnen

Landnutzungsänderungen haben Auswirkungen auf den Boden-
kohlenstoff. Dabei herrscht Unklarheit, wie sich die Vergrößerung von Waldfläche auswirkt. Das Projekt GrünWald tritt diesem Defizit
weitere Information
Im Fokus: Bewirtschaftungsformen für Kleinwaldbesitz

Mithilfe sozialwissenschaftlicher Methoden wird erforscht, welchen Wald sich KleinwaldbesitzerInnen wünschen. Verschiedene Szenarien sollen helfen, geeignete Bewirtschaftungsform zu erarbeiten.
weitere Information
FACESMAP: Wissen nützt KleinwaldbesitzerInnen

KleinwaldbesitzerInnen wissen nur wenig über Waldbewirtschaftung und Klimawandel. Im Rahmen von FACESMAP sollen Informationsbroschüren entstehen, die dem Wissensdefizit entgegenwirken.
weitere Information
BFW goes International

Das BFW gibt seine forstliche Expertise auch im Ausland weiter. Vor kurzem starteten drei internationale Wissenstransfer-Projekte in Burkina Faso, Georgien und Kirgisistan.
weitere Information
Yes, we change!

Managementstrategien für die Adaptierung des alpinen Waldes an den Klimawandel beinhalten die Erhaltung der Multifunktionalität, grenzübergreifendes Monitoring und die Optimierung der Bewirtschaftung.
weitere Information
FarmClim - Reduktion von Treibhausgasemissionen

Mit dem interdisziplinären Gemeinschaftsprojekt FarmClim werden Maßnahmen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen aus landwirtschaftlichen Böden erarbeitet.
weitere Information
Klima-Manipulation Achenkirch

Das BFW betreibt eine Versuchsanlage, um damit die Auswirkungen des Klimawandels auf wichtige ökologische Prozesse abzuschätzen. Die Anlage ermöglicht die Manipulation von Klimaparametern.
weitere Information

Projekte / Services

  • Interreg Manfred
  • Waldökodaten
  • Bodenerwärmung Achenkirch
  • Bodenkohlenstoff Kyoto
  • APCC
  • CCCA
  • Cooperation for Innovative Approach in Sustainable Forest Management training (CIA2SFM).

    Das BFW arbeitet im Rahmen eines Erasmusprojekes mit Kollegen aus Kroatien, Slowenien und Italien an einem Konzept, wie nachhaltige Waldwirtschaft an Nicht-Experte vermittelt werden kann.

Peer Reviews

  • Robert Jandl, Mirco Rodeghiero, Cristina Martinez, M. Francesca Cotruf, Francesca Bampa, Bas van Wesemael, Robert B. Harrison, Iraê Amaral Guerrini, Daniel deB Richter Jr., Lindsey Rustad, Klaus Lorenz, Abad Chabbi, Franco Miglietta: Current status, uncertainty and future needs in soil organic carbon monitoring, in: Science of the Total Environment, Elsevier, 2013, PDF-Ansicht

Team


Jandl
Robert

Fachbereichsleiter +43 (1) 878 38-1120 Schönbrunn, Zimmer 15

Schindlbacher Andreas

Klimamanipulationsexperimente
+43 (1) 878 38-3218 Schönbrunn, Zimmer 218

Die Arbeitsgruppe bildet einen Querschnitt durch die Institute. Die Besetzung ändert sich je nach Projektvorhaben und Fragestellung.

Kontakt

Fachbereich Klima-Forschungskoordination
Seckendorff-Gudent-Weg 8, 1131 Wien
Fachbereichsleiter Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Robert Jandl

Tel:
+43 (1) 878 38-1120
Fax: +43 (1)878 38-1250
E-Mail: robert.jandl@bfw.gv.at
NÜTZLICHE LINKS

Das BFW
Fachinstitute
Ausbildungsstätten
Bundesamt für Wald
Impressum


INTERESSANTE WEBSEITEN

Borkenkäfer Monitoring ISSW 2018 Innsbruck Herkunftsberatung Bodenkarte
FOLGEN SIE UNS

Youtube Facebook

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft
Austria, 1131 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 8 | Tel.: +43 1 878 38-0, direktion@bfw.gv.at
BFW © 2017