Deutsch    English
Ausbildungsstätten Fachinstitute
Wald und Klima
Mitarbeiter suchenSuche
BFW-Praxistag 2017:
Holznutzung erhöht Klimafitness unserer Wälder

Beim BFW-Praxistag 2017 gaben Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis Handlungsempfehlungen für die Waldbewirtschaftung in Zeiten des Klimawandels.
weitere Information
CCCA – das Klimaforschungsnetzwerk Österreich

Das BFW befasst sich mit den zusätzlichen Kosten und Verlusten durch die Auswirkungen des Klimawandels auf die Forstwirtschaft.
weitere Information
Standard-Kompakt:
Unser Wald im Klimawandel

Wälder sind Betroffene des Klimawandels und bieten gleichzeitig einen wichtigen Lösungsansatz. Der Standard stellt die Kampagne "klimafitter Wald" in einer Kompakt-Ausgabe vor.
weitere Information
Neue BFW-Broschüre erschienen: Unser Wald im Klimawandel

Die neue Broschüre "Unser Wald im Klimawandel" zeigt Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern konkrete Handlungsempfehlungen auf, um ihren Wald auf den Klimawandel vorzubereiten.
weitere Information
Die Profiteure vom Wald ohne Wasser

Das Jahr 2015 zeigte deutlich auf, wie sehr Waldbäume bei Wassermangel in Bedrängnis kommen. Käfer und Pilze zählten zu den Profiteuren und verursachten einen beachtlichen Schadholzanfall.
weitere Information
Sind Kleinwaldbesitzer auf die Folgen des Klimawandels ausreichend vorbereitet?

Die Haltung von Kleinwaldbesitzern zum Thema Klimawandel wurde im Rahmen des Projektes Private Forest Adapt erfasst. Die Gruppe der Kleinwald- besitzer reagiere kaum auf finanzielle Anreize.
weitere Information
BFW-Praxisinformation 38: Treibhausgasbilanz der österreichischen Holzkette

Holz mehrfach entlang der Holzwertschöpfungskette nutzen – das wirkt sich positiv auf die Treibhausgas-bilanz aus. Wie diese Nutzung aussehen kann, zeigt die aktuelle BFW-Praxisinformation 38.
weitere Information
Aktiver Klimaschutz: Holz gezielt
nutzen und Emissionen vermeiden

Holz entlang der Holzwertschöpfungs-
kette nutzen - das wirkt sich positiv auf die Treibhausgasbilanz aus. Wie diese Nutzung aussehen kann, zeigen Szenarien von BFW, BOKU und Umweltbundesamt.
weitere Information
Factsheet "Auswirkungen des Klimawandels auf Österreichs Wälder"

Die Forstwirtschaft ist hinsichtlich der Anpassung an den Klimawandel besondersgefordert, es müssen bereits bei der Bestandesbegründung Änderungen der klimatische Bedingungen berücksichtigt werden.
weitere Information
"Die Waldbewirtschaftung wird insgesamt teurer werden"

Derzeit lautet die wichtigste Fragestellung: "Wie können wir die österreichischen Wälder an den Klimawandel anpassen?" Univ.-Prof. Dr. Robert Jandl, Koordinator der BFW-Klima-Forschung im Gespräch.
weitere Information
CCN-Adapt - Biodiversität in Abhängigkeit
von Stickstoffeintrag und Klimawandel

Ökosysteme reagieren auf Stickstoff, was Biodiversität mindern kann. Kaum erforscht ist die Thematik Stickstoff in Bezug auf Klimawandel, was nun im Rahmen von CCN-Adapt erforscht wird.
weitere Information
Aus der Ferne forschen - Höhe und Zuwachs von Bäumen ermitteln

Die Klimarahmenkonvention sieht vor, dass für die Landnutzung Kohlenstoffbilanzen zu berichten sind. Die dafür notwendige Zuwachsermittlung wird mithilfe der Fernerkundung durchgeführt.
weitere Information
Tief verwurzelt - Kohlenstoffvorräte berechnen

Landnutzungsänderungen haben Auswirkungen auf den Boden-
kohlenstoff. Dabei herrscht Unklarheit, wie sich die Vergrößerung von Waldfläche auswirkt. Das Projekt GrünWald tritt diesem Defizit
weitere Information
FACESMAP: Wissen nützt KleinwaldbesitzerInnen

KleinwaldbesitzerInnen wissen nur wenig über Waldbewirtschaftung und Klimawandel. Im Rahmen von FACESMAP sollen Informationsbroschüren entstehen, die dem Wissensdefizit entgegenwirken.
weitere Information
Klimaschutzkooperation mit Singapur

Singapur hat das Übereinkommen der UN über Klimaänderungen unter-
zeichnet. Die Grundlagen für das Treibhausgas-Monitoring kommen aus AUT: ANRICA, BFW, Joanneum Research und UBA sind beteiligt.
weitere Information
Verpackungsholzkontrolle in Österreich:
Zehn Prozent der Sendungen wurden beanstandet

Zwischen April 2013 und April 2014 wurden vom Bundesamt für Wald bei 451 Sendungen phytosanitäre Untersuchungen an Verpackungshölzern durchgeführt. Bei 44 Sendungen (9,8 %) gab es Beanstandungen.
weitere Information
Quelle oder Senke? Das ist hier die Frage!

Im Zuge des EU-Projekts "GHG Europe" werden Treibhausgasemissionen verschiedener europäischer Land- nutzungssysteme untersucht, um mögliche Auswirkungen vorhersagen zu können.
weitere Information
Softwood - Nadelholz für die Zukunft

Das Projekt will die Reaktion der Nadelhölzer Fichte, Lärche, Tanne und Douglasie auf Trockenperioden der Vergangenheit mittels Röntgen-densitometrischer Messungen bestimmen.
weitere Information
Die Tanne - eine Alternative hinsichtlich des Klimawandels

Neue ertragskundliche Dauerversuche sollen zeigen, ob die Weißtanne oder die Küstentanne unter veränderten Klimabedingungen eine geeignete Alternative zu Fichte und Kiefer darstellen.
weitere Information
Broschüre Wald im Fokus

Wissen im Pocketformat: In der Broschüre "Wald im Fokus" werden in zwölf Beiträgen die wichtigsten Herausforderungen dargestellt, mit denen Österreichs Wald konfrontiert ist.
weitere Information
Klima-Manipulation Achenkirch

Das BFW betreibt eine Versuchsanlage, um damit die Auswirkungen des Klimawandels auf wichtige ökologische Prozesse abzuschätzen. Die Anlage ermöglicht die Manipulation von Klimaparametern.
weitere Information
Kyoto-Protokoll: Mehr oder weniger Baum

Die Kohlenstoffbilanz des Waldzuwachses wird mithilfe der Fernerkundung errechnet, um möglichst kosteneffiziente und genaue Ergebnisse zu ermöglichen.
weitere Information
Yes, we change!

Managementstrategien für die Adaptierung des alpinen Waldes an den Klimawandel beinhalten die Erhaltung der Multifunktionalität, grenzübergreifendes Monitoring und die Optimierung der Bewirtschaftung.
weitere Information
DouglAS - Chancen und Risiken für den Douglasienanbau

Als alternative Wirtschaftsbaumart im Klimawandel hat die Douglasie in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung gewonnen. Ziel ist es, die Performance im Konnex zu Klimafaktoren zu überprüfen.
weitere Information
NÜTZLICHE LINKS

Das BFW
Fachinstitute
Ausbildungsstätten
Bundesamt für Wald
Impressum


INTERESSANTE WEBSEITEN

Borkenkäfer Monitoring Bodenlehrpfad Taferlklause Herkunftsberatung Bodenkarte
FOLGEN SIE UNS

Youtube Facebook

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft
Austria, 1131 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 8 | Tel.: +43 1 878 38-0, direktion@bfw.gv.at
BFW © 2017