Ferienjob! Waldökologische Geländeerhebungen


Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW), Institut für Waldökologie und Boden, sucht

FerialmitarbeiterInnen/PraktikantInnen

die zwischen April und Oktober 2019 im Rahmen des Projektes "Dynamische Waldtypisierung der Steiermark" bei waldökologischen Geländeerhebungen praktische Erfahrungen sammeln wollen.

Aufgaben

•    Geländeerhebungen in der Steiermark
•    Arbeit in 3er-Teams mit je einer/m erfahrenen Boden- und VegetationskundlerIn
•    Mithilfe bei der Bodenbeprobung (u.a. Profilgruben graben)
•    Mithilfe bei der Vegetationsaufnahme
•    Mithilfe bei waldwachstumskundlichen Erhebungen
•    Dateneingabe und -kontrolle

Erfordernisse

•    Geländetauglichkeit
•    Bereitschaft zu körperlich anstrengender Arbeit (Profilgrube graben)
•    genaue und zuverlässige Arbeitsweise
•    Flexibilität bzgl. der Arbeitszeiten (u.a. abhängig vom Wetter, ev. auch einmal Einsatz am Wochenende, dafür unter der Woche Zeitausgleich)
•    Freude an der Arbeit im Team und in der Natur
•    fachliche Vorkenntnisse nicht vorausgesetzt, aber willkommen

Wir bieten

•    interessante Geländetätigkeit zusammen mit erfahrenen WaldökologInnen
•    Anstellung in Vollzeit (40 Stunden/Woche) für bis zu drei Monate
•    ein monatliches Gehalt von ¤ 1010,65 brutto
•    zusätzliche Abgeltung von Reisekosten und Diäten
•    Dienstort in 1130 Wien, Tätigkeit jedoch vorwiegend in der Steiermark (Quartier wird jeweils wochenweise in Gasthöfen vor Ort bezogen)

Bewerbungen samt Lebenslauf unter Anführung der Gründe, welche die BewerberInnen für diese Tätigkeit als geeignet erscheinen lassen, sowie unter Angabe der möglichen Einsatzmonate bitte per E-Mail an: DI Judith Schaufler, Institut für Waldökologie und Boden: judith.schaufler@bfw.gv.at

Wien, am 24.01.2019

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW)
Austria, 1131 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 8 | Tel.: +43 1 878 38-0

Autor: Schaufler J.

Quelle/URL: https://bfw.ac.at/rz/bfwcms.web?dok=10488