SDIS Datenbank 2014
deutsch | english

Ein Diagnosesystem für Schäden an Waldbäumen

SD 2014

Kiefernrinden-Blasenrost - Cronartium flaccidum, Endocronartium pini


Symptome / Baumarten
Bedeutung / Maßnahmen
Bilder
Karte, Fundort

Click
Vorwiegend an älteren Bäumen treten im Kronenbereich Harzfluss, Krümmung, Anschwellung und einseitige Abflachung von Stammpartien (Verkienung) auf. In diesen Zonen, vor allem im Bereich von Astquirln, erscheinen anfangs weiße blasenförmige Auftreibungen (Äzidien), die bald aufreissen und orangegelben Sporenstaub freisetzen. Wenn die Sporenlager vorhanden sind, ist kaum eine Verwechslungsgefahr gegeben. Nicht sporulierende, verkiente Stammteile (Kienzöpfe) können alten Mistelkröpfen ähnlich sein.
Betroffene BaumartenKiefer;
Betroffene PflanzenteileStamm; Trieb/Zweig/Ast;

Weitere Informationen

Suche
Kontakt
Über SDIS
Impressum
Zufällige Schadenstypen

           
Kürzlich aufgerufen

           
Partner

TUMwaldwissen.net
BFW
© 2002 - 2014 Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW)