SDIS Datenbank 2014
deutsch | english

Ein Diagnosesystem für Schäden an Waldbäumen

SD 2014

Kabatia-Blattflecken des Geissblattes - Kabatia periclymeni


Symptome / Baumarten
Bedeutung / Maßnahmen
Bilder
Karte, Fundort

Click
Blattflecken von rundlichem Umriss, später unregelmäßig, einige Mm im Durchmesser, gelb bis braun, mit dunklem dünnem Rand. Nur an der Oberseite der Blätter erkennt man in den Flecken schwarze, punktförmige Sporenlager (Lupe). Letztere erweisen sich bei Vergrößerung mittels Stereomikroskop als flach schildförmig mit charakteristischen, zum Scheitelpunkt ausgerichteten Zellen. Später reißen die Sporenlager breitflächig auf und die schwarzbraunen länglichen Wandzellen sind nur mehr als leicht aufgewölbter Rand erkennbar. Nach der Reife der farblosen, einzelligen und halbmondförmigen Sporen fallen die Sporenlager meist zur Gänze aus und hinterlassen eine kleine rundliche Vertiefung auf der Blattoberfläche, die an winzige Fraßstellen erinnert.
Betroffene BaumartenHeckenkirsche;
Betroffene PflanzenteileBlatt;

Weitere Informationen

Suche
Kontakt
Über SDIS
Impressum
Zufällige Schadenstypen

           
Kürzlich aufgerufen

           
Partner

TUMwaldwissen.net
BFW
© 2002 - 2014 Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW)