SDIS Datenbank 2014
deutsch | english

Ein Diagnosesystem für Schäden an Waldbäumen

SD 2014

Hagelschlagwunden


Symptome / Baumarten
Bedeutung / Maßnahmen
Bilder
Karte, Fundort

Click
Blatt- und Nadelverluste; Absterben von Trieben, Zweigen, Ästen und selten ganzer Bäume; Hagelschlagwunden sind daran zu erkennen, dass sie zum überwiegenden Teil auf der Oberseite der Zweige und Äste zu finden sind. In Form und Grösse variieren sie abhängig von der Grösse der Hagelkörner und der Rindenbeschaffenheit der betroffenen Baumarten. Typischerweise sind sie plätzenförmig, bei schweren Hagelgewittern können Zweige und Äste abgerissen werden oder die Rinde kann in Streifen oder Fetzen herunterhängen.
Betroffene BaumartenAlle Gehoelzarten;
Betroffene PflanzenteileBlatt; Nadel; Stamm; Trieb/Zweig/Ast;

Weitere Informationen

Suche
Kontakt
Über SDIS
Impressum
Zufällige Schadenstypen

           
Kürzlich aufgerufen

           
Partner

TUMwaldwissen.net
BFW
© 2002 - 2014 Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW)