Schadensanalysesystem - Schadenstyp Detailansicht
  Index BFW

Volutella-Zweigsterben des Buchs - Pseudonectria rousseliana | english

Symptome    Reduzierter Austrieb, Blätter verdreht und dicht an den Zweigen anliegend statt abstehend; weiters Vergilbung, Bräune, schließlich Grauwerden und Abfallen der Blätter; die Zweig- und Astrinde stirbt abschnittsweise ab (=Nekrosen) und löst sich vom Holz; der Holzkörper ist an derartigen Stellen blauschwärzlich verfärbt. Sowohl an der Unterseite der Blätter wie im Bereich der Nekrosen winzige rosafarbene Pusteln mit Borsten = Sporenlager der Nebenfruchtform Volutella buxi (Lupe).
Bedeutung    Zurücksterben von Buchs unter Vergilbung der Blätter kann mehrere pilzliche Ursachen haben; Volutella-Triebsterben ist eine der häufigsten Buchs-Krankheiten und auch aufgrund der auffallend gefärbten Sporenlager leicht zu erkennen. Allerdings tritt seit Kurzem eine weit gefährlichere Krankheit des Buchs in Europa auf, die oft durch das gleichzeitige Auftreten der Volutella-Krankheit maskiert wird (Cylindrocladium buxicola, siehe dort!). Als Auslöser kommen infrage: Trockenstress,falscher ph-Wert des Bodens, Nährstoffmangel, Staunässe, nicht ordnungsgemäß durchgeführte Mulchung, Infektionsquellen in der Nähe. Der Erreger überwintert auf abgefallenen Blättern. Im Frühjahr erfolgt die Infektion über kleine Wunden (z.B. nach Rückschnitt, aber auch feine Risse in Astgabeln). Auf absterbenden Blättern bilden sich massenhaft rosa Sporenlager, deren Sporen bei feuchtwarmem Wetter weitere Blätter infizieren können.
Massnahmen    Kurz bevor das Wachstum beginnt, alles abgestorbene Material entfernen und entsorgen (vor allem auch das, was am Boden liegt. Bei starkem Befall Anwendung von Fungiziden auf Kupferbasis knapp vor dem Austrieb, mit 2xigen Wiederholungen (siehe Amtliches Pflanzenschutzmittelverzeichnis).
Betroffene Baumarten    Buchs;
Betroffene Pflanzenteile    Blatt; Stamm; Trieb/Zweig/Ast;


Volutella buxi, Blattbräune
Volutella buxi, Blattbräune
Volutella buxi, vergilbendes Blatt mit Sporenpusteln auf der Unterseite
Volutella buxi, vergilbendes Blatt mit Sporenpusteln auf der Unterseite, Zweig unterhalb noch kaum befallen
Volutella buxi, vergilbendes Blatt mit Sporenpusteln auf der Unterseite: Borsten der Sporenlager erkennbar
Volutella buxi, Absterben von Feinzweigen: Risse und Sporenlager

Das gezeigte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. © 2006 BFW Wien. Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe und Einwilligung des BFW für eigene Publikationen verwendet werden. Aufnahmen in hoher Qualität können Sie ausserdem beim BFW käuflich erwerben.
Setzen Sie sich bitte hiezu mit (Institut für Waldschutz) oder , unserem Öffentlichkeitsarbeiter in Verbindung.

Index BFW | Institut für Waldschutz | Schadenstypen | zurück