Schadensanalysesystem - Schadenstyp Detailansicht
  Index BFW

Asteroma - Blattfleckenkrankheit der Birke - Asteroma microspermum | english

Symptome    rundliche, unregelmäßig geformte, einige mm große braune Flecken; Sporenlager aus den Flecken an Unterseite der Blätter und aus verfärbten Blattstielen hervorbrechend, sehr klein. Im Sommer und Frühherbst tritt diese Pilzart oft in Verbindung mit Gallen von Gallmücken auf. Siehe auch: Gehölzkrankheiten in Wort und Bild (TUM Weihenstephan).
Bedeutung    Gering, gelegentlich Blattverluste verursachend. Verwechslungsmöglichkeiten bestehen mit anderen Blattflecken-Pilzen der Birke, vor allem mit Marssonina betulina.
Massnahmen    im Allgemeinen nicht notwendig!
Betroffene Baumarten    Birke;
Betroffene Pflanzenteile    Blatt;


Asteroma microspermum: Nekrose um Insektengalle, Blattunterseite
Asteroma microspermum: Blattrandverfärbung und Flecken
Asteroma microspermum: Querschnitt durch ein Sporenlager
Asteroma microspermum: Sporen (Konidien)



Das gezeigte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. © 2006 BFW Wien. Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe und Einwilligung des BFW für eigene Publikationen verwendet werden. Aufnahmen in hoher Qualität können Sie ausserdem beim BFW käuflich erwerben.
Setzen Sie sich bitte hiezu mit (Institut für Waldschutz) oder , unserem Öffentlichkeitsarbeiter in Verbindung.

Index BFW | Institut für Waldschutz | Schadenstypen | zurück