Schadensanalysesystem - Schadenstyp Detailansicht
  Index BFW

Tannennadel-Ritzenschorf - Lirula nervisequia | english

Symptome    Nadelvergilbung und Nadelschütte bei Tannen: typischerweise nur einige Nadeln älterer Jahrgänge (2-3) betroffen; im Frühjahr an der Nadeloberseite paarweise entlang der Mittelrippe angeordnete, längliche,wulstartige, glänzend schwarze Fruchtkörper (ungeschlechtliche Form), an der Nadelunterseite pro Nadel je 1 ebenfalls schwarzer, wulstartiger, langgestreckter geschlechtlicher Fruchtkörper (Ascoma)
Bedeutung    Tannennadelritzenschorf tritt in Dickungen bzw. luftfeuchten Lagen immer wieder auf, verursacht aber kaum nachhaltige Schäden. Achtung: eine Reihe weiterer Arten, die noch nicht in Europa vorkommen, weisen ähnliche Symptome und Fruchtkörper auf!
Massnahmen    Durchforstung zur Durchlüftung des Bestandes
Betroffene Baumarten    Tanne;
Betroffene Pflanzenteile    Nadel;


Lirula nervisequia: Schadbild: Nadelvergilbung
Lirula nervisequia: Schadbild: Nadelvergilbung
Lirula nervisequia: Unterseite der Nadeln mit Fruchtkörpern (Ascomata)
Lirula nervisequia: Ascoma



Das gezeigte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. © 2006 BFW Wien. Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe und Einwilligung des BFW für eigene Publikationen verwendet werden. Aufnahmen in hoher Qualität können Sie ausserdem beim BFW käuflich erwerben.
Setzen Sie sich bitte hiezu mit (Institut für Waldschutz) oder , unserem Öffentlichkeitsarbeiter in Verbindung.

Index BFW | Institut für Waldschutz | Schadenstypen | zurück