Schadensanalysesystem - Schadenstyp Detailansicht
  Index BFW

Wollafter, Birkennestspinner - Eriogaster lanestris | english

Symptome    Blattfraß: Randfraß, Kahlfraß; Raupen in Gespinstnestern, bis 50mm lang, dunkel, weißlich, gelblich oder rötlich behaart, auf dem Rücken zwei Reihen brauner Flecken; Falter bis 42mm, braun, am Vorderflügel eine dünne weiße, quer verlaufende Linie und ein kleiner weißer Fleck; am Hinterflügel eine undeutliche breite weiße Querlinie.
Bedeutung    In Europa weit verbreitet, aber nur lokal von Bedeutung; an verschiedenen Laubgehölzen Kahlfraß verursachend, der jedoch selten Folgeschäden (Zweig- und Aststerben) nach sich zieht.
Massnahmen    Kaum erforderlich
Betroffene Baumarten    Ahorn; Apfel; Birke; Birne; Eiche; Kirsche; Linde; Weide; Weißdorn;
Betroffene Pflanzenteile    Blatt; Blatt; Trieb/Zweig/Ast;


Wollafter - Raupen beim Fraß an Birkenblättern
Wollafter - Raupen beim Fraß an Birkenblättern
Wollafter - Raupe

Das gezeigte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. © 2006 BFW Wien. Die Bilder dürfen nur mit Quellenangabe und Einwilligung des BFW für eigene Publikationen verwendet werden. Aufnahmen in hoher Qualität können Sie ausserdem beim BFW käuflich erwerben.
Setzen Sie sich bitte hiezu mit (Institut für Waldschutz) oder , unserem Öffentlichkeitsarbeiter in Verbindung.

Index BFW | Institut für Waldschutz | Schadenstypen | zurück