Forstliche Bundesversuchsanstalt - Index

Neuerscheinungen Liste  
FBVA-Berichte
Nr. 97
H.-D. Raschka: Forstliche Biomasseproduktion im Kurzumtrieb. Abschlußbericht des Forschungsprojektes P/2/24 "Versuche für die Produktion forstlicher Biomasse - Kurzumtriebversuche" .
Abstract

Im Rahmen der durchgeführten Untersuchungen wurden die Zusammenhänge zwischen Wuchsleistung, Umtriebszeit und Pflanzverband mit dem Ziel geprüft, Grundlagen für die Anlage forstlicher Kurzumtriebsflächen zu entwickeln. Es hat sich gezeigt, daß die Bonität des Standortes ausschlaggebend für die Wahl der Umtriebszeit und des Pflanzverbandes ist. Nur beste Standorte rechtfertigen extrem kurze Umtriebszeiten mit sehr engen Verbänden. Es wird der Nachweis erbracht, daß mehrere Klone - insbesondere gelenkte Kreuzungen aus der Balsampappelsektion - sehr jugendwüchsig sind und Trockensubstanzerträge bis zu 15 t pro Hektar und Jahr liefern können. Bei der Weide lagen die jährlichen Hektarerträge der ausgelesenen Viminalis-Klone einerseits nur zwischen 7 und 14 t, andererseits erzielte jedoch die Baumweidensorte 'Plönersee' auf einem optimalen Weidenstandort mit 19,8 t Trockensubstanz/ha/a den Spitzenwert dieser Versuchsserie. Die Versuchsflächenergebnisse machen deutlich, daß sich für die Bewirtschaftung in kurzen Umtriebszeiten nur Sorten mit einer hohen Jugendwuchsleistung, einer breiten Standortstoleranz und einem guten Regenerationsvermögen eignen. Diese genetischen Anlagen zeichnen vor allem Balsampappeln und deren inter- und intrasektionelle Arthybriden aus.

Keywords: Populus sp., Salix sp., Wuchsleistung, Umtriebszeit, Pflanzverband, Regenerationsvermögen

Inhalt

1. Einleitung

2. Zielsetzung

3. Methodik
3.1 Pflanzenmaterial und Versuchsstandorte
3.2 Anlage der Versuche
3.3 Umtriebszeit und Pflanzverband
3.4 Aufnahme und Auswertung der Versuche

4. Ergebnisse
4.1 Versuchsfläche Nr. 1 - Langenschönbichl/Niederösterreich
4.2 Versuchsfläche Nr. 2 - Marchegg/Niederösterreich
4.3 Versuchsfläche Nr. 3 - Pyhra/Niederösterreich
4.4 Versuchsfläche Nr. 4 - Poysbrunn/Niederösterreich
4.5 Versuchsfläche Nr. 5 -Koppl/Salzburg
4.6 Versuchsfläche Nr. 6 - Straßwalchen/Salzburg
4.7 Versuchsfläche Nr. 7 - Weißenbachl/Burgenland
4.8 Versuchsfläche Nr. 8 - Altenberg/Oberösterreich

5. Interpretation der Versuchsergebnisse
5.1 Standort
5.2 Klima
5.3 Sorte
5.4 Umtriebszeit und Pflanzenverband
5.5 Regenerationsvermögen
5.6 Anwuchsrate

6. Zusammenfassung

7. Literatur

Auszüge 5. Interpretation der Versuchsergebnisse
Bestellungen

Bibliothek der Forstlichen Bundesversuchsanstalt
Tel. +43-1-878 38/1216
Fax +43-1-878 38/1250
Email: gudrun.schmidberger@bfw.gv.at

Preis: 50 ATS


RasH/FeiH, 1999-02-09 top Forstliche Bundesversuchsanstalt - IndexForschungPublikationen