Forstliche Bundesversuchsanstalt - Index Forstschutz


Wildökologie

Die direkt oder indirekt vom Wild im Wald verursachten Schäden haben, abgesehen von anthropogenen Schädigungen, innerhalb der Palette der Schadursachen den höchsten Anteil.

Das Aufgabengebiet erstreckt sich im Großen über folgende Bereiche:

  • Abschätzen des Wildeinflusses und Beurteilung der ökologischen Folgen
  • Diagnose hinsichtlich Verursacher und Schadausmaß
  • Erforschung biologischer und ökologischer Zusammenhänge
  • Beratung über Wildbewirtschaftung und Schadensvermeidung
  • Prüfung von Wildabwehrmitteln
  • Entwicklung von Schadensvermeidungsstrategien

Index | Forschung | Publikationen
PfiA, 1999-10-04